This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.



Romeo di Santis
Spiegare cos'è il colore a chi vede bianco e nero

71

11
Er kommt in einen Raum und jeder mag ihn: Romeo hat eine angenehme Ausstrahlung, der man sich nur schwer entziehen kann. Woher das kommt? Nicht nur von der guten Erziehung seiner Mamma, sondern von seiner Mutation, von der er jedoch nichts weiß. Romeo ist Empath der Stufe 1 und wirft ungefiltert mit seinen Emotionen um sich. Und der Amerikaner mit italienischen Wurzeln fühlt verdammt viel: Als offen lebender Homosexueller muss er sich mit genügend Hass herumschlagen, zusätzlich stoßt die Herkunft seiner Familie gerne mal negativ auf. Es ist schwer bei all der Ablehnung ein glückliches Leben zu führen, doch Romeo tut es: Er blendet alles, was ihn negativ beeinflussen könnte, aus und schenkt jedem Tag ein Lächeln. Immerhin weiß man nie, welche positive Überraschung hinter der nächsten Straßenecke auf ihn warten könnte, nicht wahr?
Als Gast sind dir die Profile unserer User leider nicht sichtbar.

UP