This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.



Ebony Letha Valezka
Hold my morals, I've got some sketchy shit to take care of

2

0
Eigentlich war Ebony in Polen zufrieden, immerhin konnte die 19 Jährige tun und lassen, was sie wollte als Tochter einer Prostituierten. Da ist man ohnehin nicht mehr wert als Dreck, weshalb Bonnie schon früh lernte, auf sich selbst zu achten und auf der Straße zu überleben. Schwäche zeigen war keine Option, Schlaf für die Schwachen - etwas, das Bonbon noch heute prägt. Die große Liebe? Nie gefunden und entsprechend ewiger Single bis heute, gar unschuldig. Diebstähle brachten ihr Essen und Kohle für Klamotten und auf einer Party traf sie schließlich ihre beste Freundin Ivory, mit der alles aufregender wurde. Dass Ivorys Dad allerdings Mafiosi war, damit hatte die Mutantin nicht gerechnet, die nach einem missglückten Einbruch bei diesem und einem Streifschuss an ihrem rechten Arm das Land verließ. Gut, wenn man da einen Halbbruder namens Ilian Sawyer hat, bei dem man sich einnisten kann. Blöd, wenn man nur gebrochen Englisch spricht. Und dann ist da auch noch ihre Mutation, mit der sie sich fit halten muss, aber New York ist ja zum Glück groß und bunt genug um ihrer Farbenkontrolle standhalten zu können.
Als Gast sind dir die Profile unserer User leider nicht sichtbar.

UP