This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.



[Love] Everything I do is stitched with your color. [Ex Girlfriend/ Still love interest]

Mutant
20 Jahre
Serpents
Glycine
Yona
Minjun ist laut, sarkastisch, unter Umständen Albern und so Nachtragend es möglich ist. Menschen die das erste mal auf den jungen Koreaner treffen, würden ihn wohl als Vorlaut und unhöflich beschreiben. Der Oh Spross gibt wenig auf die Meinung anderer, wichtig ist ihm in erster Linie er selbst und der Trockene Unterschlupf am Abend. Erst dann kommen die Anderen. Ein Überlebensinstinkt der jedoch nicht zu verwechseln ist mit Unloyalem verhalten. Denn kann man Minjun zumindest eine gute Charaktereigenschaft anrechen, so ist es die Loyalität. Sieht der Koreaner einen Menschen als Freund an, so steht er hinter diesem Mensch. Sagt seinem Gegenüber schonungslos ehrlich das er oder sie mit dem Kopf durch die Wand will, ist jedoch auch die tröstende Schulter wenn die Wand wie erwartet stärker war. Er ist anhänglich bei den Menschen die ihm etwas bedeuten, fast wie ein Hund der seinem Besitzer nicht von der Seite weicht und auch dann noch zu ihm steht wenn unrecht behandelt. Er ist ein Fan von Skinship, braucht viel Körpernähe und unterscheidet dabei auch nicht im Geschlecht. Seine Freunde zu Umarmen oder sich mit dem Kopf auf ihren Schoß zu legen also keine Seltenheit. So Loyal Minjun jedoch auch ist, so sehr hat er Angst vor ablehnung. Weg gestoßen zu werden ist wohl, gemeinsam mit ignoranz, das schlimmste das man dem Koreaner antun kann. Und so lebt der 20 Jährige heute nach dem Motto: Ich stoße dich weg, bevor du mich allein lassen kannst. Es ist also nicht selten, das Minjun Menschen fallen lässt, wenn er befürchtet, sie könnten die Lust an ihm verlieren. Aufgrund des Übergriffes vor einigen Jahren hat Jun starte Probleme anderen zu vertrauen, ist Bedacht in dem was er von sich preisgibt und wie verletzbar er sich macht. Über Probleme redet er nicht. Stets geht es ihm gut, und wenn doch einmal etwas ist, dann ist er Müde. Ganz einfach, oder? Minjun ist wechselhaft, gar streitsüchtig und ist der Hitzkopf erst einmal angekühlt, dann werden die dinge die gesagt wurden bereut. Eine Entschuldigung erwartet man jedoch vergebends. Er ist direkt, meist fast zu ehrlich und doch sollte man sich nicht darauf verlassen das Minjun einem stets die Wahrheit sagt, der Straßenjunge ist ein mehr als guter lügner. Probleme werden auf partys gelöst, mit Alkohol oder eben dem, was ihm so in die Finger kommt. Partys auf denen Jun mehr als gerne flirtet, generell ist er ein Mensch, dem man schon fast eine ‘übersexualisierung’ unterstellen könnte. Eine Unbewusste Traumaresponse mit er Jun sich das Gefühl zurück holt die Kontrolle zu haben. Alles kann: Aber zu seinen Konditionen. Aufgrund seiner Probleme anderen zu vertrauen, bleibt es jedoch zumeist bei lockeren Flirts und einigen Küssen. Etwas das Minjun nicht daran hindert, jeden Menschen den er halbwegs attraktiv findet, an zu flirten. Auf seine ganz eigene, ganz verquere Art.
#1
Everything I do is stitched with your color.
Suchender
20 | Jobless | Choi Yeonjun

Minjuns Leben war nie wirklich rosig. An die paar Jahre in denen er so etwas wie heile Welt gelebt hat, kann sich der Mutant nicht erinnern. Von seinen Eltern auf Grund seiner Geschlechtsidentität auf die Straße gesetzt schlägt er sich seit gut 3 Jahren, mehr oder weniger gut dort durch. Der Beitritt in die Serpents gibt ihm zumindest dort den Rückhalt den er braucht um sich durch die grauen Tage zu kämpfen.
Von dem inneren Tumult ist nach Außen hin jedoch wenig sichtbar. Minjun ist Vorlaut, rau und unhöflich. Er sagt was er denkt und ist gerne viel zu ehrlich wenn es um seine Meinung geht. Er ist wohl einer dieser Menschen den man liebt, oder hasst. Minnie ist offen anderen Gegenüber und doch gibt es so vieles das er tief in sich vergraben hat. Ganz vorn an wohl die Tatsache Transgender zu sein, zu groß die Angst vor ablehnung und Gewalt. Und eigentlich braucht er nur ein Zuhause, keinen Ort, sondern zwei Hände die ihn halten, wenn die Welt wieder Grau wird.

Gesuchte
18-20| Barista/Studentin | India Eisley

Du kommst aus gutem Hause. Deine Mutter Politikerin, dein Vater Chef einer großen Firma hat es dir, zumindest am Materiellen nie gefehlt. Wolltest du etwas, dann hast du es bekommen, solang es mit Geld zu kaufen war. Denn Umarmungen oder liebe Worte gab es beinahe nie. Zu viel sind sie unterwegs und so sind vergessene Schulaufführungen und verpasste Geburtstage keine Seltenheit. Du hast viel getan um Aufmerksamkeit zu bekommen, hast versucht deine Eltern stolz zu machen, die Tochter zu sein, für die sie auch mal Zuhause bleiben. Das Handy beim Essen ausstellen. Durch herausragende Noten und deiner anschließenden Entscheidung zu studieren hast du dir die liebevollen Worte erhofft die letzten Endes wieder nicht kamen. Wohl der bekannt berüchtigte Tropfen auf dem heißen Stein. Warum bemühen wenn du doch keine Beachtung bekommts? Aus den perfekten, wie uniform wirkenden Outfits wurden Grunge counterparts, aus dem Stift zum Lernen wurden Kippen und du feierst deine ganz eigene Revolte. Die Einstellung deiner Eltern gegen alles Andere und vor allem alles nicht Menschliche geht dir gegen den Strich und sorgt immer mehr für dicke Luft. Und dann hast du ihn getroffen.
Er war alls was dein Seele grade brauchte. Die Rebellion gegen alles. Schon aus Prinzip. Aus einer Bekanntschaft wurde eine Freundschaft, aus einer Freundschaft wurde Liebe. Die Beziehung gab dir viel und um so mehr tat es dir weh, das er dir einfach nichts von sich erzählen wollte. Das er alles abblockte was näher ging. Und am ende, als aus liebe wieder Freundschaft wurde.
Ihr seid zwar getrennt, aber noch immer habt ihr Kontakt. Und noch immer ist da dieses kleine knistern zwischen euch.
Frei
Schön das du dich zu meinem Gesuch verirrt hast.
Ich suche für meinen Minjun die verflossene Liebe, im Gesuch ist diese als Weiblich drin. Solltest du aber Interesse an der Story haben, bin ich flexibel was das Geschlecht angeht und wir können die gute auch definitiv Männlich machen. Daher ist auch der Avatarwunsch nicht in Stein gemeißelt. Die Beziehung der beiden war eine schnellebige aber hitzige. Beendet wurde sie jedoch von Minjun auf Grund einer Angst vor dem Verlassen werden. Denn was die gute Gesuchte nicht weis ist das Minjun auf der Straße lebt und auch seine Geschlechtsidentität ist ihr noch nicht bekannt. Mehr als einige Küsse wird es also nicht gegeben haben zwischen ihnen.
Die Beziehung mag beendet sein, aber zwischen den beiden knistert es noch immer und irgendwie kann keiner der beiden den Anderen wirklich ziehen lassen und so schleichen sie stetig umeinander herum. Sind nach wie vor Flirty und auch weiterhin gibt es sie, die kleinen unbewussten Berührungen und der Wunsch doch einfach beim jeweils anderen zu sein.
Ob die beiden allerdings wieder zusammen kommen oder Freunde bleiben, würde ich gerne offen lassen, und ingame sehen, wie die Geschichte ausgeht zwischen ihnen
Auch solltest du als Spieler wissen das Minjun Polyamor ist, das bedeutet, es kann sein, das ingame eine weitere Person auf den Plan tritt, für die der Gute Gefühle entwickeln kann. Und eventuell auch eine Polyamore Beziehung schließe ich da nicht aus. Damit solltest du also kein Problem haben wenn du das Gesuch übernehmen willst.

So. Nun zu mir: Ich schreibe relativ regelmäßig und fix, allerdings bin ich chronisch krank, und hier und da kann es passieren das ich mal einige Tage ausfalle. In diesem Fall werde ich aber immer bescheid geben und dich nicht einfach warten lassen. Ansonsten: Ich liebe es zu plotten, mir sind die wenigsten Ideen zu verrückt und ich bin gespannt, wie die beiden sich ingame entwickeln :D


Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

UP